Ist Leitungswasser gesund oder doch lieber Mineralwasser?

angst vor leitungswasser

Ist Leitungswasser gesund oder doch lieber Mineralwasser?

Ist Leitungswasser gesund oder soll ich lieber zu Mineralwasser greifen?

Welches Wasser ist für uns am gesündesten und ist Leitungswasser gesund?

Das Wasser ist das wichtigste Lebensmittel für unseren Körper überhaupt, weil ohne Wasser kaum Leben gehen würde. Deshalb ist es empfehlenswert viel zu trinken, ob Leitungswasser, Mineralwasser oder andere Getränke.

Der beste Durstlöscher bleibt jedoch und ist reines Wasser.

Ist Leitungswasser gesund?

Das Leitungswasser in Deutschland gehört zu den besten der Welt und ist somit auch gesund. Es wird extra gereinigt und als Trinkwasser vorbereitet, so dass wir sicher gehen können, dass wir durch das Trinken des Leitungswassers nichts verkehrt machen.

  • Jedoch muss jeder Vermieter oder Hausbesitzer sich um den eigenen Wasseranschluss kümmern und Wasserleitungen auch mal erneuern lassen, damit die Wasserqualität nicht schlechter wird.

Die Trinkwasserverordnung sorgt dafür, dass das Wasser bis zum Wasserhahn einwandfrei ankommt. Außerdem wird das Wasser gemessen, weil es bestimmte Grenzen gibt, die einzuhalten sind.

  • Gerade in Deutschland und Mitteleuropa ist die Wasserqualität und Wasserversorgung sehr gut.

Viele greifen zu abgefülltem Mineralwasser, weil dieses immer beliebter wird. Ist jedoch nicht unbedingt besser als Leitungswasser. Insbesondere Mineralwasser mit Kohlensäure darf nicht in großen Zügen getrunken werden.

Warum natürliches Wasser so gesund ist?

Es ist empfehlenswert sich anzugewöhnen ca. 1,5 bis 2 Liter natürliches Wasser pro Tag zu trinken. Unser Körper benötigt Wasser sehr.

  • Wenn Sie genug Wasser am Tag trinken, so schützen Sie ihre Blase und auch den Darm. Gute Wasserversorgung des eigenen Körpers verbessert diverse Organfunktionen wie z. B. der Haut, Nieren, Gelenke, Leber und Knochen.

Auch viele Stoffwechselvorgänge funktionieren nicht ohne Wasser.

  • Damit ist die am Anfang gestellte Frage: “ Ist Leitungswasser gesund?“ beantwortet.

Das Leitungswasser können sie geschmacklich verändern, in dem sie z. B. Zitronensaft oder Minze dazu mischen, da das Wasser an sich geschmacksneutral schmeckt.

  • Wasser enthält keine Zusatzstoffe oder Ähnliches und ist einfach sehr gesund.

Das Wasser ist nicht nur Lebensmittel sondern auch Heilmittel zu gleich.

  • Aus gekochtem Wasser können diverse Tees zubereitet werden, die ebenfalls oft gut tun.

Ob Leitungswasser oder Mineralwasser aus dem Geschäft, Fakt ist, dass wir viel Trinken sollen, weil unser Körper viel Wasser benötigt und dabei muss man keine Angst vor Leitungswasser haben.

Viele Grüße

Ihr Genussmittel Hartung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Booking.com