Rüdesheim Drosselgasse – berühmt und sehenswert!

rüdesheim drosselgasse so besonders

Rüdesheim Drosselgasse

In Rüdesheim Drosselgasse gibt es viel zu entdecken.

Was macht Rüdesheim Drosselgasse so besonders? Lesen Sie weiter und erfahren Sie alle wichtigen Details zu Rüdesheim Drosselgasse.

Rüdesheim ist die Stadt, die Touristen einfach lieben, gerade weil diese am Rhein liegt und ziemlich viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Eine Sehenswürdigkeit davon ist Rüdesheim Drosselgasse. Wenn Sie mal in Rüdesheim Urlaub machen, so ist Rüdesheim Drosselgasse ein Muss.

Was macht aber Rüdesheim Drosselgasse so besonders?

Rüdesheim Drosselgasse ist eine ziemlich schmale Gasse, die 3 m breit ist und 144 m hoch hinaus verläuft, gerade das macht die Drosselgasse so besonders.

  • Etwa 3 Millionen Menschen besuchen die Drosselgasse in Rüdesheim und finden diese sehr interessant und wunderschön.

Wenn Sie am Anfang der Drosselgasse stehen und einfach hoch entlang der Gasse schauen, werden sie von dem Anblick bereits mitgerissen und begeistert.

  • Die Fachwerkhäuser, woraus teilweise die Drosselgasse besteht, runden das ganze ab und machen die Gasse einmalig. Rüdesheim Drosselgasse ist weltweit bekannt.

In Rüdesheim gibt es sechs Verbindungsgassen zwischen dem Rheinufer und der Rüdesheimer Oberstraße und die Drosselgasse ist eine davon.

Was finde ich in Rüdesheim Drosselgasse?

Viele kleine Souvenirgeschäfte, Restaurants und Weinhäuser sowie Eisdielen finden sie entlang der Drosselgasse. In den Weinhäusern mit Straußwirtschaft werden die Gäste teilweise mit Musik versorgt und empfangen. Somit langweilt sich keiner in der Drosselgasse und es geht überalle unterhaltend zur Sache.

  • In den Souvenir- oder Geschenkeläden können viele Geschenke und Dinge gekauft werden, die sie an Rüdesheim Drosselgasse erinnern.

In den Weinhäusern gibt es oft nur den besten und guten Wein aus dem Rheingau, welcher in dieser Region auch hergestellt wurde, da in Rüdesheim und Umgebung viele Weinberge vorhanden sind.

  • Somit haben die Touristen die Möglichkeit den Wein zu probieren und gewiss auch in Flaschen zu kaufen. Hier muss es einfach im Weinhaus oder Straußwirtschaft nachgefragt werden, wo der Wein herkommt und ob es ihn bereits hier zu kaufen gibt es.

Neben den Weinhäusern gibt es auch Bierlokale, die von Bierliebhabern gern besucht werden, in der Rüdesheim Drosselgasse zu bestaunen.


Es gibt’s somit viel zu sehen und zu entdecken in der Drosselgasse und für jeden Besucher ist etwas dabei.

Viele Grüße

Ihr Tophelfer

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.