Weingüter Rheingau – Welche Weingüter gibt es im Rheingau?

rheingau mit straußwirtschaft

Weingüter Rheingau

Eine riesen Auswahl an Weingüter Rheingau gibt es von Walluf bis Lorchhausen.

An jeder Ecke gibt es Weingüter Rheingau und es wird sogar oft typisches Rheingauer Essen zu dem Wein mit angeboten.

Oft mal in familiären und gemütlichen Atmosphäre kann man bei vielen Weingütern Rheingau den Wein genießen.

  • Es gibt die Jungwinzer, VDP-Weingüter und Straußwirtschaft oder Gutsauschank.

Bevor Sie in ein Weingut gehen, sollten Sie sich Gedanken machen, ob Sie einfach nur Wein trinken, kaufen oder mitnehmen wollen oder gemütlich Wein trinken und etwas essen möchten.

Weingüter Rheingau – Jungwinzer

Unter den Jungwinzern finden Sie das Weingut Richard Nägler in Oestrich-Winkel, das Weingut Mohr in Lorch, Weingut Graf Müller und viele andere Weingüter Rheingau.

Weingüter Rheingau – VDP-Weingüter

Viele Weingüter, die bereits über Generationen bestehen und langjährige Erfahrungen über den Wein und deren Entstehung sowie Qualität mit sich bringen, gehören zu den VDP-Weingütern.

  • Was steckt jedoch hinter der Bezeichnung VDP eigentlich?

VDP ist ein Verband der Prädikatsweingüter. Das Zeichen der VDP ist der Traubenadler. Der für Qualität und natürlichen Weingenuss steht. Seit dem Jahr 1910 existiert der Verband bereits im Rheingau.

  • Zu den VDP-Weingütern gehören z. B. Schloss Johannisberg, Weingut Prinz von Hessen, Schloss Vollrads und Weingut Hans Lang.

Weingüter Rheingau mit Straußwirtschaft oder Gutsausschank

Viele Weingüter betreiben neben dem Weingut selbst noch Straußwirtschaft oder Gutsauschank.

  • Hier kann man oft in familiären und gemütlichen Atmosphäre den Wein trinken gehen und dabei auch Rheingauer Speisen zu sich zu nehmen.

Folgende Weingüter bieten Straußwirtschaft oder Gutausschank an: Weingut Kaspar Herke, Weingut Lorenz Kunz, Schloss Vollrads und viele andere.

  • Wenn sie im Rheingau sind, so sehen sie in jeden Ort Schilder, die zu Straußwirtschaften oder Gutsausschänken führen. Somit besteht unabhängig davon wo sie sich im Rheingau befinden, die Möglichkeit Straußwirtschaften zu besuchen.

Besonders am Wochenende ist in den Straußwirtschaften eine Menge los. Viele Touristen und andere Besucher sind auf den Wein eines Weingutes gespannt.

  • Das Gute an einem Weingut ist, dass der gerade getrunkene Wein auch später gekauft  und mitgenommen werden kann.

Es gibt ganz unterschiedliche und zahlreiche Auswahl an Weinen, insbesondere Weinsorten etc. im Rheingau.

Weingüter Rheingau besuchen und den Wein in gemütlicher Atmosphäre genießen.

Viele Grüße

Ihr Tophelfer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Booking.com